E Scooter Test

Platz 1 – Bluewheel E-Roller IX300

e scooter testDer Bluewheel E-Roller IX300 mit einer intelligenten App-Steuerung sorgt dafür, dass Sie auch auf dem Roller immer smart vernetzt sind. Nutzen Sie Funktionen, wie: Das mobile Live-Tracking der gefahrenen Route, die Lock Funktion und das Drosseln der Geschwindigkeit. Der Cityroller überzeugt in unsern E Scooter Test mit seinem LCD-Display und mit Smart LEDs: dem Lenkerlicht, einem Hinterradlicht sowie zwei Frontlichtern. Die Tretroller Lichter lassen sich sehr einfach per App einstellen, ausschalten zudem auch variieren. Dieser Elektroscooter ist mit 350 W DC-Motor ausgestattet. Mit seiner großartigen Motorleistung von 25 km/h sind Sie auch für lange, anspruchsvolle Fahrten auf dem Roller gewappnet. Leben Sie Ihren Mobilitäts-Traum mit dem formvollendeten Design des Rollers. Dieser Cityroller ist zudem faltbar. Er besitzt einen höhenverstellbaren Lenker. Der E-Scooter ist sowohl für Kinder als auch für Erwachsene geeignet. Er hat bis zu 120 kg Tragkraft und besitzt Transportrollen und eine Trolley-Funktion. Der Roller ist sicher auf der letzten Meile mit seinen Transportrollen. Er hat Airless Big wheels.

Preis: Derzeit nicht verfügbar

Direkt zum Produkt auf Amazon
 

Platz 2 – Razor Elektroroller E100

e scooter testDer E100 von Razor macht mit seinen LED-Lichtern dem Namen alle Ehre! Die großartigen Funktionen bzw. Eigenschaften des Topsellers E100 werden durch eine pulsierende Glow-Beleuchtung ergänzt, die in die Ecken des Decks integriert ist und welche mit der Drehung des Gashebels blinkt. Die Fahrt damit wird ein echtes Highlight!

Preis: EUR 279,99 (statt 279.99€)

Direkt zum Produkt auf Amazon

 

Platz 3 – M MEGAWHEELS Elektro Scooter – Phantom Pro

e scooter testDer MEGAWHEELS Elektro Scooter kann von 0 auf max. 23 km/h = 14MPH beschleunigen. Der Kilometerstand kann von 10 bis 15 km = 6.5-9.5 Meilen betragen. Der E Scooter im Test hat eine gute Batterie von 4.0Ah, 18650 14-Serie und 250W. Die Ladezeit der Batterie beträgt 2 bis 3 Stunden. Der Roller ist aus Aluminiumlegierungen gefertigt, die Schäden von Ihm effektiv verhindern können. Der zusammenklappbare. tragbare Roller hat eine automatische Installation. Sein Gewicht beträgt 18LBS ist für jeden tragbar. Die maximale Traglast des Rollers beträgt 68 kg und ist damit höher als bei anderen ähnlichen Rollern.

 

Preis: Derzeit nicht verfügbar

Direkt zum Produkt auf Amazon

 

E Scooter Test

Mit einem E Scooter im Test kommen Sie schnell ohne enormen Aufwand zum Ziel und das mit einem einfachen Mittel. Er ist die kleinere Variante zu einem Klapprad und das alles ohne eine große Anstrengung. Daher wird der E Roller immer öfter als Alternative betrachtet. Von dem Zug zur Arbeit, der Wohnung zum Zug, das ist alles kein großes Problem mehr und dank dem elektrischen Antrieb kommen Sie ohne zu schwitzen an. Auf was es bei dem E Roller ankommt, haben wir imE Scooter Test angesehen.Funktionsweise des E ScootersWie bei dem bekannten Roller für Kinder hat der E Scooter im Test denselben Aufbau. Er hat 1 Standfläche, 2 Reifen, 1 Lenkerstange, 1 Lenker, 2 Bremsen und das allerwichtigste, einen Elektromotor plus einen Akku. Der Elektro Roller ist vom Aufbau her einfach und klassisch gehalten. Nicht mit dem Roller mit einem Elektroantrieb zu verwechseln. Sein Motor sitzt in der Regel gut versteckt in seiner Radnabe und kann kaum erkannt werden.Ebenso ist der Akku, unter seiner Standfläche versteckt, daher wird der Elektro Roller nicht als solcher erkannt. Vorschub wird über den Drehgriff am Lenker gegeben.Die Reifengröße an einem E-Scooter im TestSeine Reifengröße hat eine grundlegende Rolle beim Fahrgefühl mit einem Elektro Scooter und bei der momentanen Straßenlage. Je größer seine Reifen sind, desto besser verhält sich ein E Scooter auf den verschiedenen Untergründen und bei Hindernissen.

Hier geht es zum Hauptartikel E-Roller zurück.